Outdoordreams

Sonntag, 14 August 2011 13:14

Süd England 2011 Featured

Written by
Rate this item
(2 votes)

 

Wir haben uns entschieden 

Es geht nach Südengland, ich denke das wir ab dem 17-18 .08.11 auf der Insel sein werden.

Wenn möglich möchte ich dieses Jahr direkt nach England übersetzen, nicht wie letztes Jahr eine Nacht in Calais verbringen. Daher bin ich gerade am Rechnen wie der Zeitplan so aussieht, das wir die Fähre bekommen.

 

Calais
 
Es hat alles wie geplant geklappt, wir sind pünktlich an der Fähre angekommen
 

Folkstone

Von Dover ging es ein paar Kilometer weiter zum Campingplatz nach Folkstone letztes Jahr hatte es leider nicht geklappt hier ein Platz zu bekommen, um so mehr habe ich mich gefreut das es dieses Jahr geklappt hat.
 
 

Schon der Weg zum Campingplatz ist ein kleines Abenteuer aber auch der Preis !!

 

Zufahrt

 aber dafür wird man mit so einer Aussicht belohnt

Folkstone 
 
Aussicht Strand Folkstone
 
 
Folkstone Strand
 
Folkstone
 
Folkstone
 

Was wir feststellen mussten, ist das es in England nicht so einfach ist größere Städte zu besuchen. Wir haben versucht Brighton oder aber auch Exmouth anzufahren es war aber nicht möglich ein passenden Parkplatz oder Campingplatz in Stadt Nähe zu finden.

 

Eastbourne

 

 Weiter geht es nach Eastbourne

 Seebrücke Seebrücke

Seebrücke aus der Ferne

Eastbourne

 

Beachy Head

So haben wir doch noch eine dieser Seebrücken gesehen, ganz in der Nähe ist Beachy Head was wir natürlich auch sehen möchten.

 

 

 

 

 

Beachy Head

Auch hier haben wir Glück und bekommen einen Parkplatz, sofort wird die Umgebung erkundet. Die Aussicht ist wirklich Top, in jede Richtung gibt es was zu sehen.

Leuchtturm

Graffham

Jetzt wird erst einmal ein Campingplatz gesucht, gelandet sind wir in Graffham wo genau ist auf der Karte zu sehen.


Größere Kartenansicht

Hier sind wir für eine Nacht geblieben

IMG_7395

 Ruhe Pur, nee es sind Ferien ! aber ansonsten ganz schön hier nach einer Nacht es geht weiter...

Durdle Door

Entlang der Jurassic Coast unser Ziel ist Durdle Door und was soll ich sagen hier war es möglich mit dem Wohnmobil zu parken !!

Unterwegs                 unser Parplatz ;)

wenn man den ersten Hügel erklommen hat gibt es als Belohnung diese Aussicht

Aussicht

Unten in der letzten Reihe steht unser WoMo, wo es hoch geht geht es auch wieder runter, genau auf der anderen Seite.

der Weg

und auch diese Aussicht kann sich sehen lassen, aber jetzt geht es erst einmal nach unten

Badebucht

die erste Badebucht

Durdle Door

und da ist es Durdle Door

Klippe

und noch eine Badebucht

Badebucht

weiter geht es, hier paar Bilder die während der fahrt gemacht wurden.

es wird enger

es geht noch enger ;))

enge Straße

weil es so schön war sind wir diese Straße drei mal gefahren ;) auf der suche nach einen Parkplatz, haben auch einen gefunden.

Lyme Regis

Von hier aus geht es zum Städtchen Lyme Regis

Lyme Regis

 

Lyme Regis Lyme Regis

Lyme Regis

Lyme Regis

mal wieder recht spät machen wir uns auf den Weg nach Corfe Castel


hier war es leider wieder nicht möglich ein Parkplatz zu bekommen, daher nur ein paar Bilder die während der fahrt gemacht wurden.

Corfe Castle

ich muss erst mal schauen die Reihenfolge stimmt nicht mehr :))

Read 19813 times Last modified on Freitag, 20 März 2015 14:36
Frank.Sch

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Related items

More in this category: « England Schottland 2010

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Translate

dedanlenfritnoptruessv

Mit Facebook Einloggen