Outdoordreams

Software (26)

Dienstag, 29 Mai 2012 09:26

Flipboard

Written by

 

 

 

FlipboardUnd hier eine meiner Lieblings App für das Ipad Flipboard

einige von euch werden es bestimmt schon kennen, und die wenigen die es nicht kennen werden begeistert sein.

Was ist Flipbord überhaupt ?

mit Flipbord kann man sich sein eigenes Magazin erstellen, mit allem was man so im Internet interressant findet. Zum Beispiel die Beiträge von womonavigation, oder Foren, Tagezeitungen .....

 

 

 

 

 

Hier eine Übersicht

 

 

 

 FlipboardFoto 29.05.12 11 48 41

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto 29.05.12 11 48 59

Last modified on Samstag, 09 Juni 2012 12:44
Donnerstag, 17 Mai 2012 21:07

Das MULTI-FUNCTION Reise APP

Written by

Hallo zusammen, ich habe für euch wieder ein ineressantes APP gefunden "LocusPro" ist der Name diesmal für Android.

locus 001Online Karten

locus 002

Es besteht eine große Auswahl an kostenlosen Online Karten. In Verbindung mit einem einfachen System zur Kontrolle, kann man

mit den Karten “nur mal schnell schauen, wo man gerade ist” oder “was sich wo befindet”, als auch richtig effektiv gearbeitet werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Die Wichtigsten Funktionen

 Karten: 16 verschiedene Kartentypen verfügbar, die Liste wird ständig erweitert, z,B. Fahrradkarten,Wanderkarten, Karten für Bergsteiger..........

Track: Aufzeichnungen von Tracks können direkt über das Widget gestartet werden.

Geocaching: Management aller Feldnotizen, die in der App gespeichert sind, Unterstützung der API von Geocachin Live, Download von Wegpunkten für alle sichtbaren Punkte, Direkter Import einer wpts Datei aus einem Zip.

POIs: POIs können importiert und auf der Karte angezeigt werden, Einfache Gestaltung von persönlichen Kategorien direkt in der Anwendung, Individuelle Punkte können bearbeitet werden. Es können auch Fotos zu den POIs hinzugefügt werden.

Park Service: Speichert Ihre aktuelle Position und setzt einen Countdown. Knöllchen gehören der Vergangenheit an.

Integration von Google My Maps: Daten von Google My Maps laden. Alle registrierten Google Accounts können genutzt werden, Ansicht von Punkten und Routen mit den jeweiligen Styles, Bearbeiten und Löschen von Punkten und Tracks.

 

und noch einiges mehr

 

 

AndroidPIT

TomTom kündigt heute den TomTom GO LIVE Camper & Caravan an. Diese speziell für Wohnmobilisten und Camper entwickelte Navigationslösung liefert maßgeschneiderte Routen für verschiedene Typen von Fahrzeugen und kennt Sonderziele des marktführenden ADAC Camping- und Stellplatzführer 2012, die es ermöglichen die passenden Orte und Dienste rund um das Thema Caravaning unterwegs schnell und einfach zu finden.

Der TomTom GO LIVE Camper & Caravan verfügt über eine neue Navigationssoftware, die Routen und voraussichtliche Ankunftszeiten passend zu verschiedenen Fahrzeugtypen mit Rücksicht auf Größe, Gewicht und Höchstgeschwindigkeit der Fahrzeuge errechnet. Autofahrer können verschiedene Profile für Wohnmobile, Gespanne, PKWs, Minivans oder Anhänger auswählen und so stets ihr TomTom verwenden, egal welches Fahrzeug sie nutzen.

“Wir haben in der Vergangenheit oft Anfragen von Kunden bekommen, ob TomTom auch eine Navigationslösung speziell für Wohnmobile oder Wohnwagen bietet”, berichtet Mike Schoof VP Sales und Marketing von TomTom. “Die Vorstellung des TomTom GO LIVE Camper & Caravan macht Schluss mit unnötigen Umwegen und unliebsamen Überraschungen unterwegs. Das Navigationsgerät kennt nicht nur die besten Routen, sondern liefert unterwegs auch wertvolle Informationen für jede Fahrt.”

Sonderziele vom Marktführer ADAC

Auf dem Gerät sind Sonderziele vorinstalliert, die dem Fahrer helfen relevante Orte wie z.B. Campingplätze, Anlagen zum Leeren von chemischen Toiletten und Service-Punkte speziell für Wohnmobile und Wohnwagen zu finden. Diese stammen unter anderem von Deutschlands großem Automobilclub ADAC. Europaweit sind mehr als 5400 Campingplätze und 3700 Stellplätze erfasst und zusätzlich mit wertvollen Informationen und Bewertungen versehen.

Daneben ist das Gerät mit den TomTom LIVE Services ausgestattet (1 Jahr im Preis enthalten); die Services liefern unter anderem aktuelle Wettervorhersagen, Verkehrsinformationen in Echtzeit mit TomTom HD Traffic, eine lokale Suche mit TomTom Places oder Google sowie Twitter, TripAdvisor und Expedia.

Preis und Verfügbarkeit

Der TomTom GO LIVE Camper & Caravan ist im Laufe des Monats Mai für einen Preis von 379 Euro inkl. MwSt. im Fachhandel sowie bei diversen Online-Portalen verfügbar.

Einige ausgewählte Funktionen des TomTom GO LIVE Camper & Caravan im Überblick:

• Eine Europakarte speziell für Camper und Wohnmobilisten und spezielle Routen und Ankunftszeiten für Wohnmobile, Wohnwägen, Transportern, Anhängern und PKWs unter Berücksichtigung der Fahrzeuggröße und von Geschwindigkeitsbeschränkungen. • Spezielle Sonderziele für Camper und Wohnmobile unter anderem von Marktführer ADAC mit mehr als 20.000 POIs wie Campingplätzen, Anlagen zum Leeren von chemischen Toiletten und Service-Punkten für Wohnmobile und Wohnwägen. • Optionen für Wohnmobile / Wohnwägen / PKW, um die passende Route für das passende Fahrzeug zu berechnen. • Duales Befestigungssystem, das es ermöglicht, das Navigationsgerät entweder an der Windschutzscheibe oder am Armaturenbrett zu befestigen. • 1 Jahr LIVE Services kostenlos, inklusive TomTom Wetter, TomTom HD Traffic, Lokaler Suche mit Google™ und TomTom Places, Search & Go mit TripAdvisor und Expedia sowie der Möglichkeit sein Ziel via Twitter™ zu teilen. • Sprachansagen und Sprachsteuerung, damit Autofahrer navigieren können, ohne die Hände vom Steuer nehmen zu müssen und Routen ausschließlich per Sprache planen können. • Freisprechfunktionermöglicht es Autofahrern Anrufe während der Fahrt sicher und gesetzes-konform zu tätigen und entgegen zu nehmen. • Erweiterter Fahrspurassistent für mehr Übersicht an komplexen Abzweigungen. • IQ Routes basierend auf realen Reiseinformationen von Millionen Autofahrern, um die besten Routen und verlässlichsten Ankunftszeiten zu jeder Tageszeit zu kennen.

Europaweit mehr als 5400 Campingplätze und gut 3700 Stellplätze sind ab sofort digital verfügbar: Den ADAC Camping- und Stellplatzführer 2012 gibt es nun auch als App fürs iPhone. Damit steht der Marktführer mit seinem bewährten Klassifikationssystem nun auch mit vielen praktischen Funktionen auf dem Handy zur Verfügung.

Wo in der gewünschten Urlaubsregion gibt es Komfort- oder Super-Plätze? Sind Hunde erlaubt? Gibt es einen Strand oder Pool vor Ort? Ist WLAN vor-handen? Diese und über 80 weitere Ausstattungsmerkmale, die regelmäßig von geschulten ADAC-Inspekteuren überprüft werden, liefert die neue App blitzschnell und umfassend aufs iPhone.

Dabei kann die Suche nach einem geeigneten Camping- oder Stellplatz über verschiedene Wege erfolgen: Zum einen über gewünschte Ausstattungs- und Qualitätskriterien, des Weiteren über Orte, Regionen und Platznamen sowie schließlich über die Umkreissuche per Karte in ganz Europa. Dazu kommen praktische Favoritenfunktionen und auch die Möglichkeit, via Facebook und Twitter den Freunden die eigenen Lieblingsplätze mitzuteilen.

Die neue App ADAC Camping- und Stellplatzführer 2012 gibt es ab sofort im Apple App Store bis 31. Mai 2012 zum Aktionspreis von 4,99 Euro. Danach kostet die App 7,99 Euro.

Dienstag, 17 April 2012 22:02

Garmin: Live-Services per App

Written by

nuvi3590LMT Duo Stoerer RGB72Ab sofort ist die
Android App Smartphone Link von Garmin verfügbar, die Live-Services auf das mobile
Navigationsgerät (PND) bringt. Smartphone Link stellt eine Verbindung zwischen jedem
Bluetooth-fähigen Garmin nüvi (ab dem Jahr 2012) und einem Android Smartphone her und ermöglicht die Kommunikation sowie den Datenaustausch zwischen beiden Geräten. Damit kommen Live-
Informationen wie Verkehrs- oder Wetterinformationen über den vorhandenen Datentarif auf das Navi. Neben den kostenpflichtigen Premium-Services gibt es auch kostenlose Dienste. Nutzer können beispielsweise noch zuhause auf dem Smartphone eine Adresse eingeben, die auf das nüvi übertragen wird, sobald sie ins Auto einsteigen und sich das Navi mit dem Smartphone verbindet.
„Garmin Smartphone Link sorgt dafür, dass der Nutzer nur noch einen Datentarif benötigt –
und zwar den des Smartphones – um Live-Informationen für sein nüvi zu abonnieren“,
ergänzt Olaf Meng, Product Manager Automotive, Garmin Deutschland. „Es ist ein
großartiges Beispiel dafür, wie Smartphone-Apps Navigationsgeräte ergänzen können. Es
kombiniert die Stärken der Navigation von einem PND im Auto, wie zum Beispiel ein
größeres Display und besseren GPS-Empfang, mit denen eines Smartphones, das für die
Navigation außerhalb des Autos eingesetzt werden kann.“
Zeitgleich kommt das auf der CES angekündigte nüvi 3590LMT in den Handel – eines der
ersten Garmin nüvi, die mit Smartphone Link kompatibel sind. Ganz dem Trend folgend,
verfügt es über ein kapazitives 5-Zoll Glasdisplay und darüber hinaus über zahlreiche tolle
Features, wie beispielsweise den Verkehrsinformationsdienst Garmin 3D Traffic, das
lebenslange Kartenupdate nüMaps Lifetime und das Softwarepaket Guidance 3.0.

Montag, 16 April 2012 23:27

TomTom jetzt mit 3 Jahre kostenlosem Kartenupdate

Written by

Nach dem großen Erfolg der Promotion-Aktion '3 Jahre kostenloses Kartenupdate' erhalten Käufer eines TomTom Navigationsgeräts aus der GO LIVE 800 Serie und der Via Serie mit der 'TomTom Karten VIP' Aktion erneut die Möglichkeit, die Zentraleuropa- bzw. Europa-Karten ihres Geräts drei Jahre lang kostenlos zu aktualisieren. Aktionszeitraum ist vom 15. Februar 2012 bis zum 15. Mai 2012.

Warum sind aktuelle Karten so wichtig?

Karten bilden die Grundlage der Navigation. Ob für die Planung der schnellsten Route ans Ziel, die Suche nach Geschäften, Unternehmen oder Sonderzielen oder das Umfahren von Verkehrsbehinderungen – ohne aktuelle Karten wird das Ergebnis nicht das bestmögliche sein. Da sich das Straßennetz permanent verändert, aktualisiert TomTom quartalsweise sein Kartenmaterial.

Ablauf, Verfügbarkeit und Preise der Kartenupdate-Promotion

TomTom Kunden, die eines der oben genannten Produkte im Zeitraum zwischen 15. Februar 2012 und 15. Mai 2012 erwerben, müssen sich um das Thema Kartenaktualisierung erst mal keine Gedanken mehr machen. Mit der zeitlich begrenzten Promotion-Aktion zur Kartenaktualisierung haben sie die Gelegenheit, die Karten ihres neuen Geräts ganze drei Jahre lang kostenfrei auf dem neuesten Stand zu halten. Die Update-Aktion gilt für alle Käufe eines TomTom GO LIVE 825 Europe (1ER5.002.01), TomTom GO LIVE 820 Europe (1ER4.002.03), TomTom GO LIVE 820 Central Europe (1ER4.029.01), TomTom Via 125 Europe (1EV5.002.00) & TomTom Via 120 Europe (1EV4.002.05), die zwischen dem 15. Februar 2012 bis zum 15. Mai 2012 in Deutschland getätigt werden und nur für Zentraleuropa- bzw. Europa-Karten. Die Registrierung muss innerhalb von 30 Tagen nach Kauf des Produkts erfolgen. Der Kaufbeleg sowie der EAN-Code des Geräts muss nach Registrierung unter www.tomtom.com/aktuellekarten bei TomTom eingereicht werden. Nach erfolgreicher Prüfung erhält der Kunde einen Promotioncode, den er in der Verwaltungssoftware MyTomTom eingeben kann, um den Kartenaktualisierungsservice zu aktivieren. (1) Neben den Kosten für das Navigationsgerät fallen keinerlei zusätzlichen Kosten an. Im Gegenteil, Kunden sparen sich durch die Registrierung für das VIP Kartenupdate bis zu 149,85 Euro. (2)

Die unverbindliche Preisempfehlung von TomTom für die Kartenupdate-Promotion lautet:

- TomTom GO LIVE 825 Europe + 3 Jahre Kartenupdate: 249 Euro - TomTom GO LIVE 820 Europe + 3 Jahre Kartenupdate: 229 Euro - TomTom GO LIVE 820 Central Europe + 3 Jahre Kartenupdate: 199 Euro - TomTom Via 125 Europe Traffic + 3 Jahre Kartenupdate: 199 Euro - TomTom Via 120 Europe Traffic + 3 Jahre Kartenupdate: 179 Euro

(1) Detaillierte Informationen zum Ablauf der Promotion und zu den Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.tomtom.com/aktuellekarten.

(2) Ausgehend von der aktuellsten verfügbaren Karte kostet das Jahresabo des Kartenaktualisierungsservice 49,95 Euro (UVP) pro Jahr. Binnen 3 Jahren spart ein TomTom Karten VIP so bis zu 149,85 Euro (errechnet aus den TomTom UVPs) für Kartenupdates

Dienstag, 15 Juni 2010 10:05

Camper- und Wohnmobil-Navigation

Written by

NAVIGON Camper- und Wohnmobil-Navigation

 

Mit NAVIGON Camper- und Wohnmobil-Navigation entspannt auf Urlaubsfahrt

Sie kennen das? Sie sind mit Ihrem Wohnmobil unterwegs und stoßen plötzlich auf eine Straßengegebenheit, die für PKWs problemlos ist, für Ihr Wohnmobil aber nicht – wie z.B. enge Straßen. Sie müssen umdrehen und einen Umweg finden. Das kostet Urlaubszeit! Hier kommt die Lösung: Mit dem Service NAVIGON Camper- und Wohnmobil-Navigation fahren Sie von Anfang an auf einer für Wohnmobile geeigneten Strecke. So sind Sie auf dem besten Weg in Ihren Urlaub!

 

NAVIGON Camper- und Wohnmobil-Navigation – Wohnmobil-Profil einstellen & ohne Umwege in den Urlaub

Sie stellen einfach Höhe, Breite, Länge, Gewicht Ihres Wohnmobils an und schon zeigt Ihr NAVIGON dank der neuen Camper- und Wohnmobil-Navigation die für Sie passende Route an. So umfahren Sie Straßen, auf denen Wohnmobile nicht erlaubt sind, enge Straßen, Brücken und Tunnel mit niedriger Durchfahrtshöhe, oder für die Ihr Gefährt zu schwer ist. Zudem lotst dieser Service Sie zu mehr als 16 000 zusätzlichen Points-of-Interest wie z.B. Tankstellen und rund um die Uhr geöffnete Shops, für den kleinen Snack auf den Weg in den Urlaub. Lassen Sie den Ärger über Umwege zu Hause und starten Sie mit NAVIGON entspannt in Ihren Camping-Urlaub!

 

 

Eigenschaften der Camper- und Wohnmobil-Navigation:

 

* Spezielles Routenprofil für Wohnmobile

* Konfiguration des Profils anhand Länge, Höhe, Breite, Gewicht,

* Berücksichtigung von physischen Restriktionen (z.B. niedrige Brücken, enge Straßen)

* Berücksichtigung von rechtlichen Beschränkungen z.B. Straßen, die für Wohnmobile nicht erlaubt sind

* Zeit-abhängige Einschränkungen

 

 

Neue Spezialsoftware führt Lastwagen und Wohnmobile sicher ans Ziel

Mit der neuen Navigationslösung individualisieren Trucker und Wohnmobilfahrer ihre Routen in über 20 Ländern Europas. So können sie kleine Ortschaften und Verkehrsbehinderungen von vornherein umfahren.

 

Der Güterverkehr auf der Straße nimmt stetig zu. Allein für Deutschland erwartet das Bundesverkehrsministerium einen Zuwachs von rund 79 Prozent bis 2025. Mit zunehmender Verkehrsdichte steigt auch die Herausforderung für LKW-Fahrer, ohne größeren Zeitaufwand ihr Ziel zu erreichen. Aber schon jetzt manövrieren sich Trucker unter Termindruck immer wieder in Situationen, die sie Zeit und Nerven kosten. NAVIGON stellt Fahrern von Lastwagen daher noch in diesem Jahr einen Assistenten zur Seite: Eine spezielle LKW-Navigationssoftware für die neuen High-End- und Premium-Geräte 6310 und 8410 von NAVIGON unterstützt sie dabei, Hindernissen oder Brücken mit niedriger Durchfahrtshöhe auszuweichen.

 

Persönliches Profil für die ideale Truck- und Wohnmobil-Route

 

Für die ideale Routenplanung legt der Trucker oder der Lenker eines Wohnmobils vor Fahrtbeginn sein persönliches Profil an. Dazu gibt er insgesamt sieben unterschiedliche Informationen in das Navigationsgerät ein: Zunächst bestimmt er die Fahrzeughöhe, -breite und die maximale Achslast sowie die wichtige Angabe, ob der Truck Gefahrengut transportiert und aufgrund dessen bestimmte Strecken nicht befahren darf. Zudem gibt er die Fahrzeuglänge ein, ob es mit einem Anhänger unterwegs ist und wenn ja, welche Länge dieser hat. Außerdem trägt er das Gesamtgewicht des Gespanns ein. Diese Angabe kommt vor allem dann zum Tragen, wenn bestimmte Streckenabschnitte von Fahrzeugen ab einem bestimmten Gewicht nicht mehr befahren werden dürfen. Auf Basis aller Informationen berechnet die Software die ideale Route. Dabei vermeidet sie von vornherein Streckenabschnitte, die das Fahrzeug nicht passieren kann oder darf, zum Beispiel enge Seitenstraßen oder Brücken mit zu geringer Traglast oder Durchfahrtshöhe. Stattdessen findet das Navigationssystem die individuell optimale Route und lotst Fahrer großer Gefährte über Umgehungsstraßen oder geeignete Brücken.

 

POIs für Trucker

 

Neben den reinen Streckeninformationen liefert die Software mehr als 24.000 zusätzliche Trucker Points of Interest[2]. Diese umfassen Sonderinformationen zu Tankstellen wie „open 24hrs”, Sanitäreinrichtungen und die Möglichkeit eines schnellen Einkaufs. Sehr wichtig sind für LKW-Fahrer Hinweise auf Tankanlagen, die Spezialsprit wie LKW-Diesel, Biodiesel Mix, Additive sowie HGV-Förderpumpen (mit hydraulisch gesteuertem Ventil) bieten. Die POI-Liste enthält sogar Waschstraßen für Trucks. Interessant für Wohnmobil- wie für Brummi-Fahrer sind auch Informationen zur Durchfahrtshöhe einer Raststätte mit überdachten Zapfsäulenbereichen oder ob es einen Tankautomaten für die bargeldlose Bezahlung per Kreditkarte gibt. „Man kann sich vorstellen, dass die Erhebung solch detaillierter Daten sehr aufwändig ist“, sagt Jörn Watzke, Executive Vice President Product Line Management bei NAVIGON. „Mittlerweile liegen uns diese in einer Qualität vor, die unseren Ansprüchen für eine Markteinführung gerecht wird. Wir arbeiten jedoch weiterhin mit Hochdruck an der Verbesserung und am Ausbau der Datensätze.“

Software mit Feedback-Funktion

 

Auch die Fahrer selbst können ihre Navigation weiter optimieren. Die neue Software enthält das Feature NAVIGON MyReport. Wer unterwegs einen Fehler in der Karte, veränderte Verbots-, Schilder-, oder Durchfahrtregelungen für Trucks entdeckt, einen neuen Streckenabschnitt, auf der ein Gefahrenguttransport-Verbot besteht oder veränderte Durchfahrts-Höhen oder –Breiten sowie gewandelte Bestimmungen, bis zu welchem Maximalgewicht ein Truck eine bestimmte Strecke befahren darf, kann all diese Informationen direkt ins Gerät speichern und über das Service-Portal NAVIGON Fresh melden. „Mit dieser Option unterstreichen wir die für uns sehr wichtige Feedback-Rolle des Fahrers“, betont Watzke. „Gerade Berufsfahrer haben ein gutes Auge im Straßenverkehr. So können sie an der permanenten Verbesserung der Software-Daten für sich und alle Kollegen aktiv mitwirken.“ Die LKW-Software steht im Dezember für die beiden neuen NAVIGON Geräte 6310 und 8410 zum Preis von 129 Euro im NAVIGON Online-Shop zum Download und im Handel bereit.

 

Mittwoch, 04 November 2009 00:35

Garmin verlängert „Lebenslänglich“-Kampagne

Written by
Garmin verlängert „Lebenslänglich“-Kampagne bis 31.12.2009
Lebenslang aktuelles Kartenmaterial für jedes neue Garmin-Navi
„nüMaps Lifetime“ bis Jahresende für nur 29 Euro
Gräfelfing (München), 27. Oktober 2009 – Aufgrund der großen Nachfrage verlängert
Garmin seine ursprünglich bis Ende Oktober befristete „Lebenslänglich“-Sonderaktion für
das Kartenupdate-Abo nüMaps Lifetime bis Ende
Dezember. Zum unglaublichen Aktionspreis von 29 Euro
statt 119,99 Euro können alle Kunden, die ein neues nüvi
1350, 1390, 1490 oder 1690 erwerben, nüMaps Lifetime
zum einmalig anfallenden Aktionspreis erwerben. Mit
nüMaps Lifetime* kommen nüvi Nutzer bis zu viermal im
Jahr in den Genuss von neuem Kartenmaterial – und das über die gesamte Lebensdauer
des Gerätes ohne weitere Kosten oder Gebühren.
„Die Aktion trifft wohl die Bedürfnisse der Navi-Nutzer sehr genau. Regelmäßige, einfache
und kostengünstige Kartenupdates stehen ganz oben auf der Wunschliste. Aufgrund der
riesigen Nachfrage haben wir uns dazu entschieden, die Aktion bis Jahresende
auszuweiten. Mit den Updates erhalten Autofahrer und Fußgänger regelmäßig die
neuesten Straßen und Adressen sowie die aktuellsten Points of Interest und das Ganze
zu einem wirklich sensationellen Preis“, so Martin Resch, Product Manager Content and
Cartography bei Garmin Deutschland. „Das „Karten-Rundum-Sorglos-Paket“ ist ein
ideales Weihnachtsgeschenk und es hält sozusagen ein Leben lang.“
nüMaps Lifetime – so funktioniert es
Das Kartenupdate-Programm nüMaps Lifetime ist über autorisierte Garmin-Händler oder
online erhältlich. Für den Download am heimischen Rechner brauchen Garmin-Kunden
nur einen DSL-Anschluss. Einfach Lifetime-Freischaltung beantragen unter www.zielerreicht.
com und die Bestätigung folgt sofort per E-Mail. Anschließend können die
aktuellsten GPS-Daten über das mitgelieferte USB-Kabel direkt auf das Navi geladen
werden. Mit nüMaps Lifetime steht bis zu viermal im Jahr das aktuellste Kartenmaterial
zum Download bereit. Auf Wunsch werden nüMaps-Abonnenten von Garmin sogar per EMail
benachrichtigt, wenn das neue Update online erhältlich ist. NAVTEQ, der weltweit
führende Anbieter von Kartenmaterial, liefert die Kartendaten. Das nüMaps Lifetime

Update ist zwar nicht auf ein anderes Gerät oder bei Verkauf übertragbar. Im Falle einer

Reparatur oder Gewährleistung wird das Abonnement jedoch wieder auf den registrierten
Anwender übertragen.
Verfügbarkeit und Preis
Die nüMaps Lifetime-Aktion läuft bis einschließlich 31. Dezember 2009 und wird bei allen
autorisierten Garmin-Händlern angeboten. Während des Aktionszeitraums kostet das
Update beim Kauf eines nüvi 1350, 1390, 1490 oder 1690 nur 29 Euro anstelle der
regulären 119,99 Euro. Weitere Details sowie die vollständigen Bedingungen von nüMaps
Lifetime finden sich auf www.ziel-erreicht.com.
*Berechtigt den Nutzer zu jährlich bis zu vier Updates des Kartenmaterials solange er sein
Navigationsgerät in Gebrauch hat oder Garmin Kartenupdates für dieses Datenformat anbietet, je
nach dem was zuerst eintritt, längstens jedoch für die Dauer von dreißig Jahren. Das Recht ist
weder auf eine andere Person noch auf ein anderes Garmin Produkt übertragbar. Beachten Sie
bitte die vollständigen Nutzungsbedingungen, diese finden Sie unter
http://www.garmin.de/nutzungsbedingungen-lifetime.
Dienstag, 15 September 2009 15:24

LKW Navigation mit altem Navigationsgerät

Written by

es gibt was Interessantes am Navigation s Markt. Einfach sein altes Navigationsgerät behalten und mit einer neuen SD-Karte auf ein LKW- Navigationsgerät aufrüsten. Viele fragen sich jetzt bestimmt wie soll das denn gehen? es geht! mit der Software von Gamba.

Die Software gibt es zur Zeit für Medio,Falk und Camos Navigationsgeräte hier ein Auszug wie das ganze dann aussieht.

Gamba®-SD Falk- basierend auf FALK Hardware F8, F10 & F12

Mit der ausgereiften Navigationssoftware und dem hochwertigen, digitalen Kartenmaterial von Navteq bietet Gamba® dem Transportunternehmer ein Höchstmaß an Navigationskomfort und vor allem Zeit- und Kosteneinsparungen. Sämtliche LKW Einschränkungen wie Durchfahrtshöhen, Brücken- und Fahrbahnbelastungen, Fahrspurbreiten, Fahrspurradien, Gefälle und Steigungen, generelles Durchfahrverbot sowie die Regelung bei Gefahrenguttransporte berücksichtigt die Gamba® Software problemlos. Mit dem angebotenen Kartenmaterial von West- und Osteuropa inklusive Russland wird ein europaweites Navigieren sichergestellt.

Folgende Restriktionen werden in der Routenberechnung von Gamba® berücksichtigt:

Vorschriftzeichen:

Vorschriftzeichen

Gefahrzeichen:

 gefahr

Richtzeichen:

 richtzeichen

 Zusatzzeichen:

zusatz

Warnhinweise:

warn

 

 ich finde das ganze hört sich gut an, der Preis von ca. 179Euro ist auch vertretbar wenn man den Preis für ein neues Navigationsgerät mit LKW-Software sieht diese liegen ca bei 600 Euro.

 

 

 

 

Seite 1 von 2