BlogRead the Latest News

 

Blog (13)

Children categories

Stellplätze stellen sich vor (3)

Artikel zu Wohnmobilstellplätze

Hier bekommt ihr Infos Tipps zu Wohnmobilstellplätze und Umgebung.

View items...
Montag, 23 Februar 2015 00:14

Deutschland

Written by

Deutschland Stellplätze stellten sich vor

Montag, 02 Februar 2015 14:23

Feuchtigkeit in der Elektrik

Written by

Hier muss ich euch etwas vorstellen was ich seit letzten Jahr verwende. wetprotect

Bei meinem Wohnmobil hatte ich oft Probleme mit den Seitlichen Positionsleuchten aber auch mit den Rückleuchten. Dauernd fiel eine der insgesamt 6 Leuchten aus, wenn nicht die, dann eine der Rückleuchten, irgend wie war ich immer an einer dieser Leuchten an Schrauben. Ursache war bei allen Leuchten Feuchtigkeit, habe die üblichen Mittel wie Kontakt-Spray oder WD40 benutzt, aber keines der Mittel brachten wirklich Besserung. Habe auch unten am Rand der Leuchten ein kleines Loch gebohrt damit die Feuchtigkeit/Wasser ablaufen konnte, auch das hat keine Besserung gebracht. Mittlerweile waren auch mehre Fassungen durch Rost nicht mehr zu gebrauchen so dass sie erneuert werden mussten, da viel mir ein Bericht ein den ich vor Jahren einmal gelesen hatte über einen Deutschen Erfinder der ein Preis für sein Mittel bekommen hatte. Aber wo war das und wie hieß das Mittel, habe ich bestimmt unter Favoriten gespeichert, nun mit meiner Favoriten Liste kann man glaube ich ein 300 Seiten Buch füllen. Dem entsprechend lange hat die suche gedauert, habe die Seite gefunden, diese Firma gibt es nicht mehr aber zum glück war dort ein Link mit einer Firma die den vertrieb übernommen hatte. Der Preis schreckte mich erst einmal ab, habe es dann aber doch bestellt. Nach Erhalt habe ich sofort alle Leuchten-Fassungen eingesprüht. Bis zum Heutigen Tag (ca. 1 Jahr) ist keine der Leuchten mehr ausgefallen, auch wenn der Preis höher ist als die üblichen Mittelchen kann ich es wirklich nur empfehlen. Wichtig ist, es nützt nichts ein Gehäuse damit einzusprühen man muss wenn die Platinen/Fassungen direkt einsprühen. Es gibt auch einige Videos bei YouTube wo Sevos und Empfänger unter Wasser betrieben werden. Das ist die Haupt Eigenschaft von Wet.Protect es isoliert gegen Wasser ! An meine E-Fahrrad habe ich auch schon die Kontakte vom Akku eingesprüht, muß nur noch das Bedienteil zerlegen und einsprühen. und hier bekommt man es (bei Amazone anschauen)

 

Dienstag, 27 Januar 2015 09:19

Wo war das ?

Written by

Jedes Jahr das selbe beim Bilder betrachten, wo war das noch einmal ?

Ich möchte euch hier eine einfache Lösung vorstellen, der Begriff ist Geo-Taggen. Was ist Geo-Taggen ? Unter Geotagging, versteht man bei fotografischen Aufnahmen die Zuordnung von geographischen Koordinaten. Hört sich komplieziert an ist es aber nicht. Die meisten haben die nötige Technik sogar schon, und nutzen sie nicht.

Technik

1. Eine Kamera die schon ein GPS Empfänger integriert hat, das ist ideal aber die meisten von uns haben solch eine Kamera nicht.

Spielst du mit dem Gedanken eine neue an zu schaffen, hier eine kleine Auswahl von Kameras mit GPS.

 1. Nicon Coolpix 2. Panasonic DMC-TZ41EG9K 3. Fujifilm FinePix F550EXR

 

GPS Empfänger für vorhandene Kamera

hier z.B. für Canon (bei Amazon anschauen

Marrex MX-G10 GPS

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt kommen wir zur einfachen Sache, mit Technik die die meisten von uns haben.

1. Geo-Taggen mit dem PC

das ist die einfachste Möglichkeit seine Bilder zu taggen, das geschieht nach dem Urlaub. Hier muss man also zumindest noch die Orte wissen, wo die Fotos gemacht wurden macht man das kurz nach dem Urlaub sollte es kein Problem sei. Hier noch ein Tipp da ich denke das die meisten von uns im Besitz von einem Smartphone sind, wichtig ist das es GPS hat was bei den neueren Modellen der Fall ist. In den Einstellungen im Smartphone unter Fotos das GPS aktivieren, und in jeden Ort zusätzlich zum gemachten Foto mit der Kamera eins mit dem Smartphone machen so hat man schon die genauen Orte mit GPS gespeichert und kann die Bilder leichter zu ordnen.

2. Software

Vorweg die Software die ich hier vorstelle ist kosten los, es gibt aber auch kosten pflichtige Software wie z.B Adobe Photoshop Lightroom 5 die das taggen auch beherrscht, wer gerne fotografiert und Bilder bearbeitet, zu empfehlen.

Die Software GeoSetter hier downloaden

Eine Software die ich von Anfang an genutzt habe, und finde sie immer noch gut.

Geo Setterauf Bild klickenDie Handhabung ist recht einfach, nach dem start der Software sieht der Bildschirm wie links angezeigt aus. In der obersten Leiste wählt man den Ordner aus wo die Bilder abgelegt wurden. Sollte bei euch die Karte nicht angezeigt werden, oben in Menü auf Ansicht klicken und die Karte aktivieren. Jetzt wählt man ein Bild aus, ist dies erfolgt schauen wir auf die rechte Seite. Unter der Karte gibt es ein Feld suchen, hier den Ort eingeben, wurde der Ort gefunden scrollt die Karte sofort dort hin. Reicht einem diese Position kann man über der Karte auf das Icon mit dem grünen Pfeil links klicken.  Wenn nicht, verschiebt man das rote Icon auf der Karte bis die Position passt, danach auf das Icon mit dem grünen Pfeil klicken. Kartenleiste 

Wichtig das speichern nicht vergessen am Ende der Seite ein kleines Video.

 

 

 

Es gibt noch eine Funktion die ich erwähnen möchte, mit wenigen Klicks kann man die Bilder in das Format kmz von Google Earht exportieren und so mit anderen teilen. Zu finden ist die Funktion im Menü / Bilder ganz unten.

Software Picasa von Google

eine ausführliche Hilfe Geotagging mit Picasa gibt es hier und muss von mir nicht noch einmal erklärt werden.

gerade im Winter oder schlechten Wetter macht mir das taggen von Fotos Spaß, da man den Urlaub ja noch einmal erlebt.

 

Ab jetzt sind eure Fotos schön sortiert, und werden sofort wiedergefunden.

 

Camper Gruß

 

Frank

 

Ps. hat euch der Bericht gefallen würde ich mich über ein FB-ThumbsUp 29 für womonavigation.de freuen, links auf das Facebook Logo klicken und dann auf ...

 

 

 

 

 

 

 

Montag, 26 Januar 2015 18:24

Wohnmobil weg und jetzt ?

Written by

L. SL1500 Hier möchte ich euch ein kleinen Helfer vorstellen, der vielleicht das wieder finden des Wohnmobils erleichtert.

Der Horror, das Wohnmobil ist weg ? gestohlen was jetzt ... hier eine kosten günstige Lösung ohne teuren Abo / Verträge.

Das zauber Wort GPS-Tracker aber diesen kann man anrufen !!

Mittwoch, 14 Januar 2015 10:06

Ihr seid alle herzlich eingeladen

Written by

Wohnmobilstellplätze von Wohnmobilfahrer für Wohnmobilfahrer 

die Stellplatz-Datenbank zum mitmachen, seit über 10 Jahren

jeder kann (nach Anmeldung)

  • Stellplätze eintragen
  • Stellplätze ändern
  • Stellplätze bewerten
  • Kommentare zum Stellplatz schreiben

Stellplatz Suche

  • Suche nach Ausstattung
  • Umkreissuche
  • Google Karte mit allen Stellplätzen
  • Jeder Stellplatz mit GPS-Daten und Karte, anzeige von Stellplätzen in der Nähe
  • kein warten auf Genehmigung, die Einträge/Änderungen sind sofort online !

komplett kostenlos für uns Wohnmobilfahrer, und Stellplatzbetreiber.

mach mit und teile deine gefundenen Stellplätze mit anderen Wohnmobilfahrern 

womonavigation.de

Donnerstag, 25 Dezember 2014 16:01

Kostenlose Apps

Written by

Kostenlose Apps für Android und Appel für Amazon Kunden


bis zum 26.12.14 gibt es einige interessante Apps kostenlos bei Amazon

 

hier bei (Amazon anschauen)

Samstag, 20 Dezember 2014 12:21

Noch kein Weihnachtsgeschenk

Written by

Kauft ihr wie ich, Geschenke auch auf dem letzten Drücker ?

Hier eine Liste die euch gefallen könnte

 

abgehakt Hier ein schöner Kalender von Gabi.R Leuchttürme 2015 (bei Amazon ansehen) ich finde die Bilder und Reisegeschichten von Gabi sehr gelungen.

abgehakt Wohnmobilstellplätze von Boardatlas 2015 jetzt in drei Bänden und Gutscheinband mit Coupons im Wert von mehr als 500 Euro (bei Amazon ansehen)

abgehakt Lust auf die Normandie, auch hier gibt es ein große Auswahl (bei Amazon ansehen)

abgehakt Oder doch lieber die Bretangne (bei Amazon ansehen)

abgehakt Bekleidung ? (bei Amazon ansehen)

bullet-f Oder vielleicht ein neuer 12V Fernseher (bei Amazon ansehen)

bullet-f Die komplette Liste (bei Amazon ansehen)

 

da sollte doch was dabei sein !

 

Sonntag, 14 Dezember 2014 11:50

Hella IBS Computer

Written by

Intelligenter Batterie-SensorHella Batterie-Sensor

Den Batterie-Sensor habe ich jetzt ca. 2 Jahre in Gebrauch, und kann ihn nur weiter empfehlen.

 

Heute möchte ich euch den Hella Batterie-Sensor vorstellen.

Für wen ist er zu empfehlen ? Für Wohnmobilfahrer die wie ich nicht länger als zwei Tage am selben Ort stehen (eigentlich für alle), so hat man immer die genaue Batteriekapazität, Batteriealterung, Stromverbrauch und Restlaufzeit im Auge.

Viele werden jetzt sagen ich habe doch eine Batterieanzeige im Wohnmobil, richtig aber mehr als die Volt Zahl kann hier nicht abgelesen werden. Das erste was mir aufgefallen ist, nach dem sich der Batterie-Sensor eingependelt hatte meine Batterien waren nur zu 70% geladen ? Obwohl sie kurz vorher über das Ladegerät geladen wurden. Hier liegt für mich der große Vorteil ich kann dem Verschleiß entgegen wirken. Aber wie ? Eigentlich ganz einfach, indem ich die Batterien lade und entlade das kann schon mal eine Woche dauern, aber dann haben sie wieder 100%. Und ich kann direkt ablesen wie lange die Batterien bei den aktuellen verbrauch halten werden.

Auch aufgefallen ist, das die Batterien während der fahrt nur kurzzeitig mit mehr als 20A geladen werden, nach kurzer zeit liegt der Ladestrom bei nur 6 oder weniger Ampere. Das erklärt auch warum die Batterien auch bei etwas längeren Strecken nicht wirklich voll geladen werden. Auf meinen Wunschzettel steht als nächstes ein Ladebooster, der konstant 25 oder 45A in die Batterien pumpt je nach Gerät. 

Montage

Wehr ein wenig handwerklich begabt ist sollte mit der Montage keine Probleme haben. Da ich es direkt unten am Batteriefach montiert habe war der Aufwand nicht besonders groß. Es werden einfach die beiden Batteriepoladapter an den Minuspolen montiert. Und die Fliegende-Sicherung an den Pluspol .Schaltplan Die restlichen Kabel werden nur gesteckt.

 

Den Hella IBS Computer gibt es als auf und Einbau Variante (bei Amazon ansehen)

 

 Wenn euch der Bericht gefallen hat würde ich mich über ein (Gefällt mir) freuen.

 

 

Camper Gruß Frank

Montag, 08 Dezember 2014 13:00

Wohnmobil Packliste Zubehör

Written by

Zubehör Liste

Auch die Zubehörliste für Wohnmobile ist lang, hier eine kleine Auswahl.

 

Zubehör

abgehakt Das erste Zubehör der Grill, man sollte bedenken das nicht überall Holzkohle Grills erlaubt sind  (bei Amazon ansehen)

abgehakt Reise Haartrockner, da die meisten Stellplätze mit 6A abgesichert sind sollte der Haartrockner nicht zuviel verbrauchen  (bei Amazon ansehen)

abgehakt Fahrradträger/Heckträger bei dieser Ausführung ist zu beachten das die Heckwand sehr belastet wird, und undichtigkeiten auftreten können. (bei Amazone ansehen)

abgehakt Fahrradträger/Heckgarage vorteil die Heckwand wird nicht belastet, und die Fahrräder sind sicher und trocken verstaut. (bei Amazon ansehen)

abgehakt Batterie LadeBooster steht auf meiner Wunschliste, ideal für Leute die nicht lange an einem Ort stehen (bei Amazon ansehen)

abgehakt Solar, für Leute die länger an einem Ort ohne Landstrom stehen möchten (bei Amazon ansehen)

abgehakt SOG-Toilettenentlüftung, wer auf Chemie für die Toilette verzichten möchte (bei Amazon ansehen

abgehakt Markise für Wohnmobile (bei Amazon ansehen)

abgehakt Spannungswandler 12V auf 230V muss nicht, haben ihn aber schon öffters gebraucht (bei Amazon ansehen)

bullet-f Batterie-Computer Hella IBS 200X Set, intelligenter Batteriesensor Einbau. Habe ich selber in gebrauch für zwei Aufbaubatterien (bei Amazon ansehen)

 

hier geht es zur Packliste, Diese Sachen sollte man dabei haben.

 

 

 

 

Montag, 08 Dezember 2014 10:30

Wohnmobil Packliste

Written by

Diese Sachen sollte man dabei haben

Wenn man mit dem Wohnmobil unterwegs ist, stellt man fest das man das eine oder andere Teil vergessen hat. Mit einer Liste möchte ich eine Hilfe geben, dieses zu vermeiden.

 

Technische Ausrüstung

abgehakt Auffahrkeile am besten mehrstufig (bei Amazon ansehen)

abgehakt Kabeltrommel (bei Amazon ansehen)

abgehakt Adapterkabel auch hier sollte man einige dabei haben (bei Amazone ansehen)

abgehakt Kreuzwasserwaage ich habe diese in gebrauch (bei Amazon ansehen)

abgehakt Wasserschlauch sollte auch lang genug sein (bei Amazon ansehen)

abgehakt Adapter für Wasserschlauch, diesen habe ich zum ersten mal in Frankreich benötigt (bei Amazon ansehen)

abgehakt Adapter für Wasserschlauch, diesen braucht man auf jeden fall (bei Amazon ansehen

abgehakt Schlüssel für Gasflasche, erleichtert das anschließen der Flasche (bei Amazon ansehen)

abgehakt Spannungswandler 12V auf 230V muss nicht, haben ihn aber schon öffters gebraucht (bei Amazon ansehen)

abgehakt Warntafel in Italien Pflicht (bei Amazon anschauen)

abgehakt Sanitärflüssigkeit (bei Amazon anschauen)

abgehakt Camper's Log (bei Amazon anschauen)

 

mit diesen Sachen ist man schon gut gerüstet, sollte etwas eurer Meinung nach fehlen bitte kurze Info an mich.

 

hier geht es zur Zubehör Liste

 

 

Translate

dedanlenfritnoptruessv

Mit Facebook Einloggen